Menü
Die OSONO®-Klangliege kann auf verschiedene Stimmungen...(4)

Klangliege

DIE STIMMUNG

 

 

 

 

Durch die Verschiebung des Saitenstegs auf der unteren Resonanzfläche, kann die OSONO®-Klangliege auf verschiedene Stimmungen umgestellt werden.

Der Schweizer Mathematiker Hans Cousto berechnete 1978 mit Hilfe des Oktavgesetzes die „harmonikalen Kammertöne“ in Ableitung der astronomischen Gegebenheiten unseres Sonnensystems.

So rotiert die Erde in g (194,18 Hz) um sich selbst, wandert in cis (136,10 Hz) um die Sonne, und ihre Achse kreiselt in f (172,06 Hz).

Grundlage der Saitenstimmung der OSONO®-Klangliege, ist im Besonderen der Jahreston der Erde, (cis 136,10 Hz) der dem meditativen Ton „OM“ aus der indischen Kultur gleicht. Dieser Ton ist am Besten dazu geeignet, Blockaden aufzulösen und den gesunden Energiefluss im Körper wieder herzustellen.

[weiter]





© Copyright 2002: Achim Becker - www.osono.de Entspannungsmusik Kontakt Impressum