Menü
Vibro-Akustik - alle Sinne empfinden gemeinsam

Klangliege in Action

ALLE SINNE

  • Laut der internationalen Gesellschaft für Vibro- Akustik (ISVA) kann die Anwendung der vibroakustischen Therapie in drei Bereiche unterteilt werden:




  • Krampflösende und muskelentspannende Wirkung.
  • Steigerung der Durchblutung in den äußeren Gliedmaßen.
  • Erkennbare aber variierende Wirkung auf das vegetative System.

Musik kann sowohl als Vibration über die Haut gefühlt werden, aber auch gleichzeitig als Klang über die Ohren. Tritt der Körper in Resonanz mit Musik resonieren verschiedene Körperteile mehr oder weniger stark.

Die tiefen Töne versetzen große Hohlräume, Muskelgruppen und Organe in Schwingung. Hohe Schwingungen stimulieren kleinere Körperstrukturen.

Ruhend auf der OSONO®-Klangliege empfinden alle Sinne gemeinsam und gleichzeitig. In diesem Zustand vermitteln die Sinne dem Gehirn komplett deckungsgleiche Informationen.

Die Aufmerksamkeit, die wir sonst für die Vorauswahl von Sinneseindrücken (wenn wir uns normalerweise auf einen einzelnen Stimulus fokussieren) brauchen, wird freigesetzt. Dies ist sehr ungewöhnlich und impliziert einen Zustand von Leichtigkeit.

Der direkte Effekt ist eine tiefe, traumhafte Entspannung, die mit einer Tiefentrance (Alpha-Zustand) verglichen werden kann. [weiter]





© Copyright 2002: Achim Becker - www.osono.de Entspannungsmusik Kontakt Impressum