Das Ohr

Last updated on 9. März 2021

Die Mu­schel, ist Sym­bol des Emp­fan­gens und Aufnehmens.

Die Oh­ren sind schon ge­öff­net, be­vor wir ge­bo­ren wer­den. Mit ih­nen be­ginnt un­ser Kon­takt zur Welt. Mit den Oh­ren neh­men wir wahr“ was ist“.

Mit dem Hö­ren be­ginnt un­ser Bewusstsein.

Die Au­gen ge­ben sich mit der Ober­flä­che der Din­ge zu­frie­den. Der we­sent­li­che In­halt bleibt ih­nen ver­bor­gen. Durch das Ohr drin­gen wir ins In­ne­re, in die Tie­fe der Din­ge ein.

Das Ohr ist das Tor zur Seele.

Die Oh­ren sind Dreh– und An­gel­punkt der ge­sam­ten kör­per­li­chen– und psy­chi­schen Ver­fas­sung der Per­sön­lich­keit: Gleich­ge­wicht, Kör­per­hal­tung, Kör­per­be­we­gung, Sprach­zen­trum, Stim­me, Konzentration.

Dar­um führt die Hei­lung über das Ohr, zu ei­ner tief grei­fen­den Wir­kung. [wei­ter]

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.